Du bist der Filmemacher von Peggy Rockteschel

„Du bist der Filmemacher“ ist ein ehrliches Buch und Ehrlichkeit ist der Schlüssel zum Verständnis seines Inhaltes.

Fragen Sie sich ab und zu, warum ausgerechnet Ihnen dies oder das passiert? Ärgern oder empören Sie sich häufiger mal über bestimmte Personen oder Ereignisse? Passiert es Ihnen auch, dass Ihr Partner oder Ihre Partnerin Sie manchmal enttäuscht? Gefällt Ihnen Ihre Arbeit nicht? Wie häufig haben äussere Ereignisse Schuld an Ihrem Schicksal?

Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie auf all diese Fragen eine andere Sichtweise haben, denn was immer Ihnen auch geschieht, woran auch immer Sie sich stoßen, all Ihr Glück oder Unglück hat immer nur mit dem zu tun, was Sie im Innern sind.

Der Untertitel zum Buch lautet: „…und siehst nur, was du im Geiste bist„. Eine ungewöhnliche These, die Peggy in ihrem Buch aufstellt, doch sie kann sie belegen. Mit liebevoller und selbstkritischer Darstellung ihres eigenen Lebensweges und praktischen Empfehlungen führt sie ihre Leser ins Verstehen.

Am Ende wird es für sie zum Wissen und Niemand, der dieses Buch bis zum Ende gelesen und durchgearbeitet hat, wird die Aussenwelt noch so erleben wie vorher. Zu erkennen, das wir Alles sind, was wir wahrnehmen und genau dies im Innern zu verbinden, bringt uns die wahre Freiheit. Ängste, Sorgen und Konflikte gehören damit der Vergangenheit an.